Oper und Konzerte in Rom

Terme di Caracalla


Poltronissima, € 162
Settore A, € 112
Settore B, € 81
Settore C, € 63
Settore D, € 38



Aida, Caracalla - Thermen

Aida, Caracalla - Thermen

Die Legende von Giuseppe Verdis Aida entstand bereits vor der Premiere, die aus Anlass des Deutsch-Französischen Krieges verschoben werden musste. Als der Konflikt ausbrach, hatte der Maestro bereits fast zwei Jahre in dieses Meisterwerk investiert. Es sollte sich für ihn als programmatisch erweisen: Zum ersten Mal sollte er seine Vision verwirklichen, dass Musik das tragende narrative Instrument in der Oper ist. Im Ambiente der antiken Thermen des Caracalla in Rom scheint Aida wie zu Hause angekommen und erstrahlt in neuem Licht.

Aida erzählt die Geschichte einer gleichnamigen äthiopischen Prinzessin, die vom ägyptischen Militärkommandanten Radamès festgesetzt und als Gefangene nach Kairo zurückgebracht wird. Die beiden beginnen, Gefühle für einander zu entwickeln, sehr zur Bestürzung von Amneris, der Tochter des Königs von Ägypten, die sehr in Radamès verliebt ist. Als die Emotionen zu kochen beginnen, steht der Kommandant vor der Wahl, entweder seinem Herzen zu folgen oder seinem Land zu dienen. Der unvermeidliche Konflikt enthält einige der technisch anspruchsvollsten und beeindruckendsten Gesangslinien Verdis, eine wahre Freude für den begeisterten Opernhörer.

Verdi komponierte Aida auf Wunsch von Isma'il Pascha, dem Khedive von Ägypten, um das neue Opernhaus in Kairo zu eröffnen. Der Maestro arbeitete mit dem Librettisten Antonio Ghislanzoni zusammen und erschuf ein wahres Meisterwerk, bei dem die Musik im Mittelpunkt stand und die Handlung mit dramatischem Flair und gekonnter Charakterisierung voranschritt. Trotz Verdis größten Bemühungen musste die geplante Premiere verschoben werden, da die Kostüme und komplizierten Bühnenbilder der Oper bei der Belagerung von Paris ebendort eingeschlossen waren.

Als sie schließlich am 24. Dezember 1871 die Bühne des Khedivial Opera House beehrte, war Aida ein voller Erfolg. Fantastische Arien wie „Celeste Aida“ („Himmlische Aida“) und Ensembles wie der „Triumphmarsch“ machen sie zu einem zeitlosen Klassiker. Aida fühlt sich am geschichtsträchtigen Ort der Thermen des Caracalla in Rom wie zu Hause.




image Baths of Caracalla (Terme di Caracalla) / Photo by C.M. Falsini